Der TSV Mettauertal am kantonalen Turnfest

Endlich wieder Turnfest! Nach der «Turnfest-Zwangspause» seit dem ETF 2019 in Aarau war die Vorfreude bei allen Turnerinnen und Turnern riesig. Seit anfangs April 2022 trainierte die rund 40-köpfige Turnerschar Woche für Woche für das kantonale Turnfest in Wettingen.

Bereits am ersten Turnfestwochenende war der TSV Mettauertal in Wettingen vertreten. Cédric Senn und Karin Zumsteg nahmen am Einzelturnen teil und ein Team absolvierte die Volleynight mit Bravour.

Am 25. Juni 2022 startete der TSV Mettauertal am späten Nachmittag dann endlich in den dreiteiligen Vereinswettkampf in der 1. Stärkeklasse. Im ersten Wettkampfteil erzielte man in der Disziplin Wurf eine solide Note von 8.50 und im Fachtest Allround eine 8.69. Anschliessend ging es im zweiten Wettkampfteil mit den Disziplinen Steinstossen (8.88), der Pendelstafette (8.15) und dem Fachtest Unihockey weiter, wobei man bei letzterem die beste Note von 9.08 erreichte. Abschliessend beendete man den Wettkampf mit dem Weitsprung (8.82) und Steinheben (9.00).

Somit resultierte für den TSV Mettauertal eine starke Endnote von 26.31, welches den 15. Rang in der 1. Stärkeklasse bedeutete. Gemeinsam wurde auf den erfolgreichen Tag und das super Resultat angestossen. Alle Turnerinnen und Turner genossen das Fest bis in die frühen Morgenstunden und feierten das gute Resultat ausgiebig.

Ausklang am Sonntag

Am Sonntag – kurz nach dem Mittag und nachdem alle Zelte wieder abgebaut waren – traten die Mitglieder die Heimreise in Richtung Mettauertal an. Alle zusammen liessen den Nachmittag bei einem feinen Essen im Restaurant Bären in Hottwil ausklingen und die «Turnfestneulinge» genossen traditionsgemäss noch ein erfrischendes Bad im Dorfbrunnen.

Die Vorfreude auf das Turnfest im kommenden Jahr ist bereits wieder riesig, wenn es dann hoffentlich auch wieder heisst: Endlich wieder Turnfest!

Svenja Erdin

 

2022-06-25-15-49-52.jpg2022-06-25-15-49-53.jpg2022-06-25-15-49-55.jpg2022-06-25-15-49-58.jpg2022-06-25-15-50-03.jpg2022-06-25-15-50-04.jpg2022-06-25-15-50-06.jpg2022-06-25-15-50-07.jpg2022-06-25-15-50-09.jpg2022-06-25-15-50-10.jpg2022-06-25-15-50-14.jpg2022-06-25-15-50-16.jpg2022-06-25-15-50-19.jpg2022-06-25-16-12-24.jpg2022-06-25-16-12-54.jpg2022-06-25-16-13-03.jpg2022-06-25-16-13-23.jpg2022-06-25-16-13-32.jpg2022-06-25-16-13-41.jpg2022-06-25-16-14-21.jpg2022-06-25-16-14-26.jpg2022-06-25-16-14-33.jpg2022-06-25-16-15-04.jpg2022-06-25-16-15-13.jpg2022-06-25-16-15-25.jpg2022-06-25-16-15-33.jpg2022-06-25-18-54-08.jpg2022-06-25-19-44-32.jpg2022-06-25-20-58-45.jpg2022-06-25-20-58-49.jpg2022-06-25-21-58-34.jpg2022-06-26-15-14-14.jpg2022-06-26-15-34-45.jpg2022-06-26-15-45-17.jpg2022-06-26-16-43-02.jpg2022-06-26-16-43-34.jpg2022-06-26-16-44-27.jpg2022-06-26-16-44-55.jpg2022-06-26-16-45-27.jpg2022-06-26-16-45-34.jpg2022-06-26-16-45-52.jpg2022-06-26-16-46-56.jpg2022-06-26-16-47-56.jpg2022-06-26-16-48-01.jpg2022-06-26-16-48-37.jpg2022-06-26-16-49-14.jpg2022-06-26-16-49-17.jpg

Haupt-Sponsoren

Wir danken den folgenden Hauptsponsoren der Fricktal Games

gemeinde mettauertal

erne

hegi ag

raiffeisen mettauertal

swisslos

Neben-Sponsoren


Wir danken den folgenden Nebensponsoren der Fricktal Games
jehle taro architekten voegeli holzbau koch und partner
restaurant baeren cafe nova sportpark axa